Open Air Sommerkino am Marktplatz

KuKuRoots präsentiert gemeinsam mit ZusammenHelfen in OÖ und der Gemeinde Gramastetten das Open Air Sommerkino in Gramastetten am Marktplatz. Zu sehen gibt es die österreichische Filmkomödie "Die Migrantigen". Gemeinsam wollen die Veranstalter mit diesem Film in der Gemeinde Bewusstsein für die Themen Heimat, Flucht, Ankommen in der Fremde, Integration und VIELFALT schaffen und eigene Vorurteile hinterfragen.

Zur Einstimmung  wird es Kurzfilme von SchülerInnen der NMS Gramastetten zum Thema Flucht-Interkultur-Zusammenleben zu sehen geben, die im Fach Fotografie entstanden sind und beim Filmbewerb "Smart up your Life" ausgezeichnet wurden. Lassen Sie sich von den Filmbeiträgen der Jugendlichen überraschen!

Das Open Air Sommerkino wird ab 20 Uhr am Marktplatz kostenlos angeboten. Für einen entspannten und angenehmen Filmgenuss wird angeraten Campingstühle, Liegen und Decken mitzubringen. Gut für sich selbst (oder auch für andere) zu sorgen! Damit einem gemütlichen Kinoabend unter Sternen nichts im Wege steht.

Zum Film: Marko und Benny, zwei Wiener mit sogenanntem "Migrationshintergrund", sind vollständig integriert. Als die beiden aufgrund ihres Aussehens am Rudolfsgrund, einem ethnisch durchmischten Vorstadtviertel, von der ambitionierten TV-Regisseurin Marlene Weizenhuber, die nach Protagonisten für ihre TV-Dokuserie sucht, angesprochen werden, geben sie sich als kleinkriminelle und abgebrühte Migranten aus, die es faustdick hinter den Ohren haben. Damit ihre Lüge nicht auffliegt, bauen sie sich eine zweite Identität, die aus Klischees und Vorurteilen besteht. Und während die beiden durch die Erfüllung dieser Erwartungen und Vorurteile die Serie zum Erfolg machen, setzen sie sich gleichzeitig zum ersten Mal mit den echten Integrationsschicksalen auseinander - auch mit ihren eigenen.