Joe Prommer`s

Knastkonzert „Tribute to Johnny Cash"

Freitag, 5. Oktober 2018 um 20:00 Uhr

Etzlbergerhof

Eintrittspreise: Vorverkauf 12 €, Abendkassa 15 €

Kartenreservierung am Jausenhof Etzlberger oder unter 0680/32 58 555 oder per E-Mail: etzlberger.hof@gmail.com

Drogensucht und Karriereknick - um Johnny Cash stand es schlecht. Bis er 1968 in Amerikas härtestem Gefängnis spielte: Für den Country-Sänger wurde sein Konzert im Folsom Prison zum Welterfolg.Der Schicksalstag von Johnny Cash am 13. Jänner 1968 begann alles andere als triumphal. Er war nervös und angespannt, als er durch das Tor des US-Gefängnisses ging, hatte wahrscheinlich Angst vorm Versagen und Lampenfieber. Er kriegte jedoch zur rechten Zeit die Kurve. Alle Zweifel waren verflogen, als er um 9.40 Uhr die Bühne im Speisesaal betrat. Selbstsicher sagte er „Hallo, I`m Johnny Cash" und die rund tausend Häftlinge jubelten ihm zu. Dieses Konzert war entscheidend für seine Karriere, sozusagen eine Sternstunde, Comeback und Durchbruch zugleich!

Joe wird aufgrund des 15. Todestages von Johnny Cash, welcher am 12. September 2018 ist, viele Songs vom damals knapp 70 Minuten dauernden Konzertes zum Besten geben. Weiters wird er auch zwischen den Songs viele interessante und teilweise sicher auch meist unbekannte Infos von Cash erzählen.

Dieses Konzert der Extraklasse dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!!!